Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
"das frag ich mich im moment auch.wie doof warst du eigentlich.
zu meiner person...
ich hatte nie große probleme,war lebenslustig,hatte nie probleme frauen kennen zulernen,hab nen guten job,seh nicht kacke aus...kurz um.mir gings gut.
denke auch,dass ich ne starke persönlichkeit bin.hatte jedenfalls nie depressionen wegen irgendwas und mein leben im griff.
ich war zu dm zeitpunkt auch gerne single und bin viel raus feiern gewesen.
in beziehungen hab ich mich nie richtig fallen lassen.immer nen gesundes verhältnis.
musste mich immer wundern, wenn es freunden mies ging wegen ner trennung.
alles war gut bis ich mein borderlinchen kennen lernte ;-)
die erste woche war ich meinen prinzipien echt treu...ich dachte immer:seih vorsichtig.irgendwas is faul.
aber die haben das echt drauf.
die hat mich echt aufgefressen,zerkaut und ausgespuckt.
ne gesunde mischung aus...ach alle männer waren doof,du bis anders usw.
das haun die dir auch sofort um die ohren, wie schlecht ihr leben bis jetzt war,wie doof alle anderen männer waren.man denkt...ui.die is aber ehrlich.
sie erzählen dir alles...nur nix von borderline.
sie sind ne leere persönlichkeit,keine eigene meihnung,kein eigenes selbst.
sie nehmen dich auf und spiegeln dich.du denkst echt da is nen seelenverwandter.
und sie geben und investieren alles für die beziehung.
dazu noch das kleine unschuldige mädchenverhalten.
da klickt es bei männern.wer steht nicht drauf, wenn die frau sich völlig hingibt und du ihr beschützer sein sollst.
und wenn du dich 100% fallen lässt und sie merken es gehts halt los.
das opfer is süchtig und der borderliner dein dealer.
wenne nicht so tickst wie sie wird bestraft durch kontaktentzug.
ich denk, wenn man von anfang an wüsste was bei dem anderen los is und man sich mit beschäftigen könnte ging es.
aber das schlimme is...man weiss nicht was los is und denkt wird schon besser.sie kann ja nix dafür...die anderen haben sie ja so gemacht.
arschlecken...nix wird besser ;-)
ich bin da nur rausgekommen nachdem ich wusste was sie hat und ich mich informiert hatte.
es ging dann nur, weil aus wut mitleid wurde und ich ihr verzeihen konnte.
sie kann wie gesagt nix dafür.sie muss es machen...sie is krank.
später hatte ich dann erfahren,dass nen gemeinsamer freund wusste was sie hat.
er hatte mir am anfang nur gesagt...lass es lieber.mehr nicht.
auf ihn bin ich besonders sauer.
was ich nur jeden raten kann wegen trennung...macht es schonend oder am besten lasst es auslaufen bis sie nen anderen prinzen hat.
weil streit mit denen macht keinen spass.
hab da schon hammer sachen gelesen im nett.
von anzeigen wegen vergewaltigung usw.
ich kann nur sagen...wenn ich jemanden sehe mit ihr denich kenne...ich würd ihm das stecken.
mfg"
Mechanismen einer Borderline-Beziehung
(PRO)
No Soup for you

Don't be the product, buy the product!

close
YES, I want to SOUP ●UP for ...